Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

Neueste Artikel

Der 49. Rheinmarathon am 3. Oktober 2020 von Leverkusen nach Düsseldorf

Der 49. Rheinmarathon - diesmal unter besonderen Vorzeichen49. Düsseldorfer Marathonrudern am 3. Oktober 2020über 42,8 km auf dem Rhein von Leverkusen nach Düsseldorf Mit Liveübertragung! Am Anfang ...

Virtual NLV-run 2020

Verdener Ruderverein beim Virtual NLV-run 2020„Völlig zerstört erreichten die beiden den Verdener Ruderverein“ Ziel:            Unterstützung der regionalen Laufevents und ganz viel Spaß.Team:       ...

Kanal-Training

Das Training der ambitionierten jungen Rudergruppe des Verdener Ruderverein startete unter dem Motto: „Besser spät in die Rudersaison starten, als gar nicht.“ Um den Trainingseffekt zu Intensivieren t...

Tagesfahrt Verden- Bremen
„Ein Sommertag auf dem Wasser“

Wann:  Sonntag, den 16.08.2020 Abfahrt Bootshaus 9:00 Uhr (Ganztägig)

Wo:      46 km auf Aller und Weser, über das Wehr in Intschede, Pausen bei
            Bedarf mit Anlegen, Schleuse Hemelingen bis zum Bremer RV von 1882

Wer:    Alle Aktiven VRV´ler, die sich eine Tour über 46 km zutrauen

Wie:    Je nach Anmeldung in verschiedenen Booten. Die Boote müssen in
           Bremen gereinigt und auf den Verdener Anhänger verladen werden.
           Wir fahren mit der Bahn (auf eigene Kosten) zurück nach Verden.

Die Tagesverpflegung muss von jeder Teilnehmer*in selbst mitgebracht werden.
Eine Absage erfolgt nur, wenn das Wetter am Morgen des 16.08.2020 keine Ausfahrt zulässt.

Eine Anmeldung muss bis zum 09.08.2020 an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erfolgen.


                                                                                                                         Verden, 14.07.2020
Liebe VRV Mitglieder.

In den letzten Wochen haben die „Verordnungen zur Neuordnung der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona Virus“ in Niedersachen manchmal für Verwirrung gesorgt.
Seit dem 13.07.2020 ist, mit der Laufzeit bis zum 31.08.2020, eine Anpassung erfolgt, die auch veränderte Regelungen für den Sport enthält.
 Für den Rudersport in Niedersachen gilt aktuell, dass das Rudern im Mannschaftsboot erlaubt ist!
Das heißt für unseren Sportbetrieb, unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln und des VRV Hygieneplans darf  in allen Booten wieder aktiv gerudert werden.
Der Vorstand weißt aber noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass zum Selbstschutz und zum Schutz aller Mitglieder darauf geachtet werden muss:

den Mindestabstand 1,5 -2 m einzuhalten (z.B. Umkleideräume, Duschen, Waschplatz)
die Griffstücke der Skulls und Riemen nach Gebrauch mit Seifenwasser zu reinigen sind
selbst für den MNS zu sorgen und ggf. auch als Steuermann/frau zu tragen
alle Fahrten in Fahrtenbuch einzutragen
bei Besuchen im Clubraum die coronabedingte Registrierung auszufüllen, sofern keine Anwesenheit im Fahrtenbuch erfolgt ist.