Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

BegrueßungBegrueßungAm 16. März – somit 3 Tage nach dem Gründungstag unseres VRV – fand der traditionelle Herrenabend im Bootshaus statt. Gördt Glander und Rüdiger haben den Abend wie in jedem Jahr bestens vorbereitet; 68 Anmeldungen standen auf der Liste, 63 Gäste sind trotz Grippewelle zum Herrenabend erschienen und wurden vom 1. Vorsitzenden per Handschlag begrüßt.

Der Clubraum war wie gewohnt festlich eingedeckt, ab 18:30 kamen die ersten Gäste; um 19:20 waren wir komplett und haben wie im Vorjahr 15 Minuten vor der Zeit nach einer kurzen Ansprache durch den 1. Vorsitzenden in geselliger Runde reichlich alle erdenklichen Variationen um den Hering genossen, garniert mit frisch gezapftem Bier und Aquavit nach Bedarf und Laune - perfekt betreut durch das Serviceteam des Akzent Hotel Höltje.

Nach dem hervorragendem Essen wurde die selbstgewählte Sitzordnung aufgehoben; in lockerer Runde gab es reichlich Gespräche – außer Politik – es war eindeutig beste Stimmung zu verzeichnen. André Hoffmann und Jakob Wiebe sind mit dem Glasbaustein von Tisch zu Tisch gegangen und haben sich über die Spenden für unsere Jugendabteilung gefreut.

Auch in diesem Jahr war es für einige Gäste der erste Herrenabend; bei der Verabschiedung war oft zu hören – das war ein toller Abend, ich möchte gerne wieder kommen.

Wie in den Vorjahren endete dieser Herrenabend vor dem Tresen mit der Gewissheit – im März 2019 gibt es wieder Fisch im VRV.