Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

Aaltour am 1. April 2017 – keine „ fake-news „

 1 auf Wasser 1 auf Wasser

Die Gaststube im Fährhaus zum Streek war bestens gefüllt – 24 VRV'ler waren zum Aalessen erschienen, aber nur 5 sind mit dem Boot gekommen!

Bei Kaiserwetter sind wir um 8:30 losgerudert – Brigitte, Gerhard, Volker, Carl-Heinrich und ich – im „ Stäcker „ und wurden dabei von Christoph Kanenbley fotografiert und gefilmt. Am Wehr stellten wir um 9:30 das Fehlen der Lore fest, aber dank der FFW Intschede in persona unseres RK Rainer Schmidt haben wir das Boot schnell umgetragen und waren um 11:15 am Streek.

2 Wehr im Dunst2 Wehr im Dunst

Carl ist ausgestiegen und fuhr den Trailer zur Ueser Brücke; in der Badebucht konnten wir prima anlanden, das Boot abriggern und verladen. Und saßen um 12:00 auf der Fährhausterrasse mit einem kühlen Pils in der Hand und warteten in der Sonne auf den Rest der Truppe.

Um 13:00 wie gewohnt lecker Essen, garniert mit guten Getränken – bestens betreut vom trotz voller Belegung der Gasträume gutgelaunten Serviceteam. Wir kommen gerne wieder!

3 keine Lore da3 keine Lore daIrgendwann dann zurück zum Bootshaus, Boot abladen, säubern, aufriggern und ins Lager bringen; danach ein kühles Getränk gemeinsam mit der Leine – Aller – Truppe ein kühles Getränk auf dem Waschplatz.

War wieder ein toller Tag – Danke Carl – Heinrich für die Ausrichtung der Aaltour 2017.

 

 

 

 

4 Badebucht vor Ueser Brücke4 Badebucht vor Ueser Brücke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 am Ziel5 am Ziel

 

 

 

 

 

 

 

 

6 Alle sind da6 Alle sind da

 

 

 

 

 

 

 

 

13 Uhr-Essen13 Uhr-Essen

 

 

 

 

 

 

 

 

8 Hunger8 Hunger

 

 

 

 

 

 

 

 

9 Lecker9 Lecker

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10 Satt10 Satt

 

 

 

 

 

 

 

 

11 Abschlußgetränk11 Abschlußgetränk

 

 

 

 

 

 

 

 

12 Lothar hatte Geburtstag12 Lothar hatte Geburtstag