Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

Liebe Ruderfamilie in Niedersachsen,

am Sonntag, den 27. Oktober 2019 wird die Uhr zurückgestellt.

In vielen Vereinen finden der „formale“ Saisonabschluss in Form des Abruderns statt.

 

Der LRVN startet in diesem Jahr mit der ErgoCup – Serie zur niedersächsischen Landesmeisterschaft am 30. November 2019 wieder in Hameln.

Nach einem Zwischenstopp beim DRC Hannover wird in dieser Saison das Finale simultan in Osnabrück und Emden ausgefahren.

In den Stützpunkten laufen die Vorbereitungen für die kommende Saison, in Hildesheim wird am 16. November 2019 der LRVN Langstreckentest ausgefahren.

Im kommenden Frühjahr findet wieder der Obleute-Lehrgang, diesmal beim WSV Altwarmbüchen, statt.

Für alle Wanderruderer bereits zum Vormerken: Das niedersächsische Treffen der Wanderruderer vom 2.-4. Oktober 2020 beim RV Hoya.

Die Vereinsvorsitzenden sind zum Landesrudertag, am 14. März 2020 bei der RG Angaria in Hannover eingeladen.

Hier stehen Neuwahlen an, wie immer suchen wir Ruderinnen und Ruderer, die sich überregional für den Rudersport in Niedersachsen engagieren möchten.

Es gibt Themenfelder, die wir gerne stärken bearbeiten möchten: Inklusion, Ruderreviere, Sicherheit sowie Boots- und Rudertechnik seien hier nur als Beispiele genannt.

Der Arbeitsaufwand kann jeweils individuell gestaltet werden, kleine, zeitlich abgegrenzte Projekte sind dabei ebenso möglich. Mit einem Anruf oder einer E-Mail an eines der Vorstandsmitglieder lassen sich (fast) alle Fragen schnell klären.

Alle bekannten Termine sind zum Nachlesen und Importieren in den persönlichen Kalender auf http://www.lrvn.de/termine/ verfügbar.

Mit rudersportlichen Grüßen

Rüdiger Schlünzen

Landesruderverband Niedersachsen e.V.

Rüdiger Schlünzen

Stellvertretender Vorsitzender, Fachressort Mitgliederservice und Verwaltung

Von-Ketteler-Straße 11a – 31137 Hildesheim – Telefon 05121 - 64712