Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

Head 21-Achterlangstreckenregatta in Hannover

 Die 'Harten Hunde' 2016 Head Of The River Leine 21 in Hannover Die 'Harten Hunde' 2016 Head Of The River Leine 21 in HannoverDieses Jahr hatten wir es tatsächlich wieder seit 2013 geschafft in Hannover beim RV Linden als reine Vereinsmannschaft beim Head anzutreten.

Mit Stefan als „Achterneuling“ und John als „Wiedereinsteiger“ konnte so unser selbsterklärtes Ziel für dieses Jahr erreicht werden.

Unsere Trainingseinheiten auf der Aller fielen in diesem Jahr doch recht schwach aus und somit war unsere Erwartung bei dem Rennen auf Ihme und Leine eher gering.

 

2016 Head of the river Leine 21 Über die Ziellinie2016 Head of the river Leine 21 Über die ZiellinieDas dann doch ein zweiter Platz dabei herausgefahren wurde, freut uns umso mehr, da auf dieser Leistung beruhigt aufgebaut werden kann.

Wir gratulieren an dieser Stelle dem Achter („Die Rattenfänger“) aus Hameln. Sechs Achter waren dieses Jahr in unsrer Altersklasse  MasterMänner D am Start. Das erwähne ich deswegen, da wir mit unserer Zeit in der jüngeren Klasse MasterMänner C tatsächlich den 1.Platz gemacht hätten.  Aber macht nichts. Nächstes Jahr sind die „Harten Hunde“ wieder dabei.

Dann hoffentlich mit mehr Trainingskilometern.

Zu erwähnen ist auch noch, das wir drei "Schlachtenbummler“ dabei hatten, Birgit und Johns Eltern, die „extra“ aus England angereist waren.

"Cheers" Gloria u Tony Boyt aus England"Cheers" Gloria u Tony Boyt aus EnglandVielen Dank für die Unterstützung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch einige Eindrücke:

An dieser Stelle auch ein herzliches Danke an Tony Boyt, für sein zur Verfügung gestelltes Bildmaterial.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Uwe H. nach dem Rennen "Wir können nochmal" Uwe H. nach dem Rennen "Wir können nochmal"