Verdener Ruderverein e.V.

Titelbild-rechts

VRV-Farben beim BerlinMan 2016

BerlinMan2016 SchwimmstartBerlinMan2016 SchwimmstartEigentlich hatten Uwe und ich uns in 2014 nach unserem ersten Start beim BerlinMan (diese Veranstaltung findet nur alle 2 Jahre statt) fest vorgenommen, beim nächsten Mal sind wir wieder dabei.

Aber da es dieses Jahr zu Terminüberschneidungen mit der World Rowing Masters in Kopenhagen kam, blieb nur eins übrig, einer fährt nach Berlin und der andere nach Dänemark.

Somit waren aus unserem Team von 2014 ich und mein Kumpel Harald (inzwischen Mitglied beim RaW Berlin) übrig geblieben.

Bei hochsommerlichen Temperaturen von 28 Grad Celsius machten wir uns am 10.September auf die Schwimmstrecke von 750 m, die Fahrradstrecke von 24 BerlinMan2016 Ziel SchwimmenBerlinMan2016 Ziel SchwimmenKm und das abschließende Laufen von 5 Km.

Da die ganze Veranstaltung am Strandbad Wannsee und im, bzw. durch den Grunewald stattfindet, war es
mit der Temperatur aber durchaus erträglich.

Der erste Tribut der jedoch an die hohe Temperatur gezahlt werden musste, war der, das ein Neoprenverbot ausgesprochen wurde und somit die Wasserlage beim Schwimmen gleich deutlich verschlechtert wurde.

Beim Fahrradfahren Richtung Grunewaldturm durch die Havelberge machte sich doch das Vernachlässigen des Fahrradtrainings bemerkbar, was sich dann auch gleich auf die abschließende Laufrunde mit auswirkte.

 

BerlinMan2016 WechselzoneBerlinMan2016 WechselzoneBeim Zieleinlauf, gefeiert durch die Menschenmassen, den Stadionsprecher und unsere treuen Fans Michaela und Sonja (der gesamt Oehlrich-Fanblock weilte ja in Dänemark) waren wir trotzdem stolz auf unsere Zeit, die insgesamt nur 4 Minuten langsamer war als 2014.

Aber darum ging es ja gar nicht, sondern es war wieder ein toller Event und hat super viel Spaß
gemacht.

2018 wollen wir wieder dabei sein!

 

 

BerlinMan2016 Auf der LaufstreckeBerlinMan2016 Auf der Laufstrecke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BerlinMan2016 GeschafftBerlinMan2016 Geschafft